10 Fuchs Fakten für Kinder – Fuchs Steckbrief für kinder

Fuchs Fakten für Kinder: Füchse sind faszinierende Tiere, und deshalb zählen wir unsere liebsten lustigen Fakten über sie auf! Welcher Fuchs-Faktor ist Ihr Favorit? Hinterlassen Sie uns einen Kommentar, um Ihre Stimme abzugeben.

Ausmalbilder Fuchs – Wilde Tiere Malvorlagen

Fuchs Fakten für Kinder

1) Eine Gruppe von Füchsen wird als Skulk oder Leine bezeichnet

2) Füchse haben Schnurrhaare an den Beinen und im Gesicht, die ihnen helfen, sich zu orientieren

3) Graue Füchse können ihre Krallen wie Katzen einziehen

4) Ein Männchen wird „Hundefuchs“ genannt, während ein Weibchen „Füchsin“ genannt wird

5) Füchse sind in der Regel Einzelgänger; im Gegensatz zu Wölfen jagen sie nicht in Rudeln, sondern allein

6) Füchse graben unterirdische Höhlen, in denen sie sich um ihre Jungen kümmern und vor Raubtieren verstecken

7) Ihre Pupillen sind vertikal, ähnlich wie bei einer Katze, was ihnen hilft, in der Nacht gut zu sehen

8) Die Schwanzspitze des Rotfuchses ist weiß, während der Mauersegler eine schwarze Schwanzspitze hat

9) Füchse haben ein ausgezeichnetes Gehör. Angeblich können Rotfüchse eine Uhr in 40 m Entfernung ticken hören!

10) Füchse stinken, ihr lustiger „Moschus“-Geruch kommt von Duftdrüsen an der Schwanzbasis

Klicken Sie hier, um diesen Beitrag zu bewerten
[Gesamt: 1 Durchschnittlich: 5]

146 Kommentare zu “10 Fuchs Fakten für Kinder – Fuchs Steckbrief für kinder”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.